In New York City werden bis zu 800 verschiedene Sprachen gesprochen

New York City war schon immer der grösste Eintrittspunkt für Immigranten in die USA. Der Ausdruck "Schmelztiegel - melting pot" beschreibt die dicht besiedelten Gegenden der Lower East Side.

 

Bis zu 800 Sprachen werden in New York City gesprochen, was sie zu sprachlich vielfältigsten Stadt der Welt macht. Englisch ist natürlich die gängigste Sprachen und NYC ist auch die größte englischsprachige Stadt der Erde, obwohl es Gegenden gibt, wo Englisch für bis zu 25 % der Bevölkerung nicht die erste Sprache ist, bzw. gar nicht flüssig gesprochen wird.

 

Quelle: Wikipedia
Bild: Stefan Georgi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mija Naumann (Montag, 16 April 2018 16:51)

    Das wusste ich selber nicht, das war für mich sehr wichtig. �